Geiseltalinfo.de wird aktiv von Fotografen unterstützt

myheimat.de vom 16.01.2014

Das neue Online-Tourismusvermarktungsprojekt geiseltalinfo.de wird zunehmend aktiv von Fotografen aus und um die Region herum unterstützt, was als äußerst positiv anzusehen ist. Tausende von Fotos wurden bisher schon in die Berichte und Infos eingebunden. Allein seit dem Jahresbeginn wurden rund 1000 Fotos neu zur Verfügung gestellt, gleichzeitig fehlen aber noch tausende von Fotos.

 

Diese fehlen dem Projekt besonders im Bereich der Präsentation der Dörfer und des Dorflebens, von Volks- und Landfesten, von und aus den vielen Kirche, aus dem Kulinarischen- und aus dem Regionalerzeugerbereich. Gerade aus den beiden letzten Bereichen ist es besonders schwer Foto und Infomaterial zu erhalten. Aber Fotos sind für eine effektive und anschauliche Präsentation der Region unabdingbar.

Daher nochmals unsere Bitte: Unterstützen Sie als Leser und Bürgerredakteur von myheimat aktiv die Tourismuspräsentation und –vermarktung der „Tourismusregion-Geiseltal“ auch mir Ihren Fotos – die Region und das Team freut sich auf ganz viel Fotomaterial. Unser eMailfach geiseltalinfo@ok.de verfügt über ein unbeschränktes Speichervolumen.

Anzeige

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de

Hobbyredakteure gesucht!

Das Tourismusmarketing-projekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredakteure(innen) mit und ohne Erfahrung. Kostenfreie Einarbeitungs- und Weiter- bildungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.

Anzeige